Melissa Joan Hart: "Ich hasse es, schwanger zu sein!"

Melissa Joan Hart: "Ich hasse es, schwanger zu sein!"

26.11.2012 > 00:00

Melissa Joan Hart trägt nicht gerne einen Babybauch spazieren - sie hätte zwar gerne noch mehr Kinder, kann einer Schwangerschaft jedoch nichts abgewinnen. Die ehemalige "Sabrina"-Darstellerin ist bereits dreifache Mutter, scheint ihre Familienplanung inzwischen jedoch abgeschlossen zu haben. Dabei würde sich die Aktrice eigentlich gerne noch mehr Kinder wünschen, wenn da nicht das leidige Thema Schwangerschaft wäre. Dem Magazin "People" gesteht Hart: "Ich hätte sieben Kinder, wenn ich dafür nicht schwanger sein müsste. Ich hasse es, schwanger zu sein - die Energie, die einem am Anfang fehlt, und dass man seine Ernährung umstellen muss. Das ist eine riesige Umstellung und man muss seinen ganzen Lebensstil für ein paar Monate verändern." Melissa Joan Hart ist seit 2003 mit ihrem Ehemann, dem Musiker Mark Wilkerson, verheiratet. Ihre drei Söhne kamen 2006 und 2008 sowie in diesem Jahr zur Welt. Nach der Geburt ihres dritten Kindes erklärten die stolzen Eltern in einem öffentlichen Statement: "Mom und Dad sind sehr glücklich und können es gar nicht erwarten, ihn seinen Brüdern vorzustellen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion