Mena Suvari: Zum zweiten Mal geschieden

Mena Suvari: Zum zweiten Mal geschieden

02.10.2012 > 00:00

Mena Suvaris Scheidung ist rechtskräftig - damit ist die zweite Ehe der Schauspielerin nun auch offiziell beendet. Die "American Pie"-Darstellerin ist nun auch offiziell wieder Single, denn die Scheidung von ihrem Ehemann Simone Sestito ist jetzt rechtskräftig, wie die Promiseite "TMZ" berichtet. Demnach hatten sowohl Suvari als auch der Konzertpromoter in dem Scheidungsverfahren auf ihr Recht auf Unterhalt durch den Ehegatten verzichtet. Die Schauspielerin hatte im Januar die Scheidung von dem 25-Jährigen beantragt, den sie zwei Jahre zuvor in Rom geheiratet hatte. Nachdem die Trennung von Suvari und Sestito bekannt geworden war, hatte sich Suvari in einem Interview mit der Zeitschrift "Boston Common" zu ihrem neuen Single-Dasein geäußert: "Ich lasse mich von Beziehungen nicht beeinflussen. Ich habe Jahre gebraucht, um mich selbst kennenzulernen. Ich war von mir selbst erschöpft. Aber an diesem Punkt in meinem Leben fühle ich mich sehr wohl. Ich akzeptiere, wer ich bin und wie vielfältig ich bin." Für die 33-jährige Schauspielerin ist dies bereits die zweite Ehe, die in die Brüche gegangen ist. Sie war bereits von 2000 bis 2005 mit dem deutschen Kameramann Robert Brinkmann verheiratet. © WENN

Lieblinge der Redaktion