Meryl Streep: Angst um die Karriere

Meryl Streep: Angst um die Karriere

13.12.2011 > 00:00

Meryl Streep hatte Angst, dass ihre Karriere mit 40 vorbei sein würde, weil sie sich nicht vorstellen konnte, dass die Produzenten noch Verwendung für eine Frau in ihrem Alter hätten. Die Schauspielerin wurde mit Filme wie "Jenseits von Afrika" berühmt und verriet jetzt der Zeitschrift "Vogue", warum sie trotzdem Angst vor einem Karriereende hatte. "Ich weiß noch, dass ich zu meinem Mann gesagt habe: 'Was machen wir denn jetzt? Es ist vorbei.' Wenn Frauen erst einmal das Alter zum Kinderkriegen überschritten haben, werden sie häufig nur noch als grotesk angesehen." Für Streep ist es kein Zufall, dass ihre Rollen in Filmen wie "Der Teufel trägt Prada", "Mamma Mia!" und "Julie & Julia" " den Zeitpunkt ihrer Brauchbarkeit bereits überschritten haben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion