Mesut Özils Eltern lassen sich scheiden

Mesut Özil: Seine Eltern lassen sich scheiden

16.07.2014 > 00:00

© GettyImages

Viel wurde Mesut Özil (25) während der WM kritisiert: Er sei nicht in Form, nicht konzentriert, habe sich zu viele Fehler geleistet.

Was jedoch niemand wusste: Während er auf dem Fußballplatz um den Titel fightete, spielten sich in seinem Privatleben wahre Dramen ab. Wie jetzt herauskam, sollen seine Eltern die Scheidung eingereicht haben. Das berichtet "gala.de".

Schon seit Monaten soll die Ehe von Vater Mustafa und Mutter Gülizar in einer tiefen Krise stecken. Dabei hätte Mesut vor allem während der anstrengenden Wochen in Brasilien den vollen Rückhalt seiner Familie gebraucht. Stattdessen herrscht Chaos im Hause Özil. Keine Frage, dass sich eine solche Belastung auch auf die spielerische Leistung auswirken kann.

Bekannt war, dass Mesut Özil sich schon vor einiger Zeit von seinem Vater als Berater und Manager getrennt hat. Wie zerrüttet die Familienverhältnisse wirklich sind, wusste jedoch kaum jemand.

Bleibt zu hoffen, dass der introvertierte Kicker im wohlverdienten Urlaub mit Freundin Mandy Capristo (24) nun erstmal den Kopf frei bekommt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion