M.I.A.: Entschuldigung für Stinkefinger

M.I.A.: Entschuldigung für Stinkefinger

07.02.2012 > 00:00

M.I.A.s obszöne Geste brachte die Verantwortlichen des Fernsehsender NBC jetzt dazu, sich öffentlich für das Verfehlen der Sängerin beim diesjährigen Super Bowl zu entschuldigen. Die britische Rapperin unterstützte gemeinsam mit Nicki Minaj die Queen of Pop Madonna bei ihrem Auftritt im Lucas Oil Stadium in Indianapolis und die drei performten vor Millionen Zuschauern auf der ganzen Welt ihren gemeinsamen Song "Give Me All Your Luvin'." M.I.A. sorgte jedoch weniger mit ihrer stimmlichen Leistung als mit der ihres Mittelfingers für Aufsehen, diesen zeigte sie nämlich bei dem Auftritt in die Fernsehkameras und sorgte damit für einen Aufschrei des Entsetzens. Nun entschuldigte sich NBC-Sprecher Christopher McCloskey ganz offiziell für die Geste und erklärte: "Diese obszöne Geste während des Auftritts war unangebracht, sehr enttäuschend und wir entschuldigen uns bei unseren Fans." © WENN

Lieblinge der Redaktion