MIA: Noch immer ein "Hungriges Herz"

MIA: Noch immer ein "Hungriges Herz"

06.03.2012 > 00:00

MIA-Frontfrau Mieze ist noch immer Single, wünscht sich jedoch, wie in ihrem Erfolgshit "Hungriges Herz" besungen, einen Mann an ihrer Seite. Die Sängerin ist der einzige Single in ihrer Band, wünscht sich jedoch, wie ihre Bandkollegen Bob und Andy eines Tages auch eine kleine Familie zu gründen, wie sie jetzt der Boulevardzeitung "B.Z." verraten hat. "Ich muss sagen, ich bin eher der Typ 'Mutti, Vati, Kind'", gestand die Sängerin im Interview. "Bei mir gehört zu einer richtigen Familie auch der richtige Mann dazu." Die Hoffnung hat Mieze jedoch noch nicht aufgegeben und setzt in Sachen Liebe ganz stark auf das Jahr 2012. "Ein bisschen Zeit habe ich ja noch", erklärt die 32-Jährige. "2012 kann sich ja durchaus einiges ändern. Das ist doch das Jahr des Wandels. Also: Dieses Jahr darf es passieren!" MIAs neue CD "Tacheles" kommt nächste Woche in die Plattenläden. © WENN

Lieblinge der Redaktion