Micaela Schäfer: Eigene Doku-Sendung in Arbeit

Micaela Schäfer: Eigene Doku-Sendung in Arbeit

14.08.2012 > 00:00

Micaela Schäfer möchte Daniela Katzenberger Konkurrenz machen - sie arbeitet bereits an der ersten Folge einer eigenen Doku-Soap. Die wohl bekannteste Nackte Deutschlands, die regelmäßig durch ihre meist unbekleideten Auftritte von sich reden macht, plant ihren nächsten großen Coup. Wie die Nackt-DJane nun enthüllt, soll sie schon bald ihre eigene Doku-Soap bekommen und damit in Daniela Katzenberger-Manier das Fernsehpublikum begeistern. "Mein großes Ziel ist eine eigene Doku. Ich drehe zurzeit den Piloten für 'VOX', der läuft im November", enthüllt sie im Gespräch mit dem Promi-Portal "Promiflash". "Ein 90-Minüter, nur Micaela Schäfer. Und dann wird geschaut, wie die Quoten sind und dann gibt es hoffentlich eine eigene Doku. Katzenberger und Co. können sich warm anziehen", fügt sie hinzu. Die 28-Jährige hatte zuletzt für Schlagzeilen gesorgt, als sie zur Eröffnung der Olympischen Spiele in London blank zog und dabei fast von der Polizei vor Ort verhaftet worden wäre. Was genau die ehemalige "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Darstellerin im Rahmen ihrer Doku-Sendung für Eskapaden plant, gab sie noch nicht bekannt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion