Schocker! Micaela Schäfer komplett angezogen!

Micaela Schäfer erscheint im Lady Gaga-Look

12.12.2014 > 00:00

© getty

Wir hätten sie fast nicht erkannt, als sie bei der Party zum Magazin von Harald Glööckler auf dem roten Teppich erschien.

Das liegt zum einen natürlich am eng anliegenden schwarzen Schleier, den Micaela Schäfer über ihrem Gesicht trug. Doch mindestens genauso befremdlich, gar schockierend, war die Tatsache, dass die einzige nackte Haut, die die Dschungelcamp-Nacktschnecke zeigte, die an ihren Armen war.

Keine freien Nippel, keine entblößten Brüste, kein Schlüpferblitzer, nicht einmal ein tiefes Dekolleté zeigte Micaela.

Stattdessen punktete sie mit einem "pomöösen" schwarzen Gothic-Style Kleid, das besonders durch den "Schleier" stark an einige extravagante Looks von Lady Gaga erinnerte.

Mit diesem gelungenen Outfit macht sie mittlerweile mit Sicherheit mehr auf sich aufmerksam, als mit der ewigen Nacktshow. Vielleicht ist der "Trash-Promi", wie sie sich selbst nennt, auch ein wenig übersext, durch ihre Zeit als Venus-Messe-Gesicht.

Außerdem ist ein Look, der etwas mehr verhüllt auch viel winterfester als Nippel-Pasties und String-Tangas.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion