Micaela Schäfer hat sich den Po aufspritzen lassen lassen

Micaela Schäfer hat sich den Po aufpolstern lassen

28.01.2015 > 00:00

© Wenn

Wenn es an ihrem Körper bisher tatsächlich noch einen Teil gab, an dem nicht herumgeschnippelt wurde, dann ist es damit jetzt auch vorbei. Micaela Schäfer (31) hat sich den Po aufpolstern lassen!

Bereits im Dezember ließ sich die Nacktschnecke 180 Milliliter Eigenfett pro Seite injizieren. Das Fett futterte sie sich vorhin an, um es sich dann an Taille, Oberschenkeln und unterem Rücken absaugen zu lassen.

Von ihrer neuen Kehrseite ist das Nacktmodel total begeistert. "Er fühlt sich total natürlich an, sogar fester als vorher", verriet Micaela Schäfer der Zeitschrift "Closer".

Auch ihr Chirurg Dr. Volker Rippmann ist mit dem Ergebnis zufrieden. "Wir haben eine Umfangszunahme von 10 cm, das ist sehr viel", erklärte er gegenüber "bild.de".

Ob Micaela mit ihrem Beauty-OP-Marathon jetzt endlich fertig ist? Immerhin dürfte sie inzwischen eine wahre Rundum-Erneuerung hinter sich haben...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion