Micaela Schäfer will auch mit 50 noch leicht bekleidet rumlaufen

Micaela Schäfer: „Ich will, dass meine Tochter auch Nacktmodel wird“

14.09.2013 > 00:00

© GettyImages

Immer, wenn man denkt, dass Micaela Schäfer nicht noch einen draufsetzen kann... dann tut sie es!

Im Interview mit der ,Augsburger Allgemeine' gab sie jetzt preis, dass sie für ihren Nachwuchs ganz besondere Pläne hat. "Ich will, dass meine Tochter auch mal Nacktmodel wird!", gesteht sie selbstbewusst.

Auf das Aussehen reduziert zu werden findet Micaela richtig gut, wie sie sagt. "Ich finde es einfach langweilig, immer angezogen herumzulaufen. Es ist gewissermaßen ein Fetisch von mir. Schauen Sie, ein Musiker möchte auf seine Musik reduziert werden und ein Model möchte, dass die Leute es attraktiv finden."

Ob ihr aktueller Freund Klaus Brunmayr als potentieller Vater in Frage kommt? Der Koch aus Mallorca scheint das Herz der dunkelhaarigen Schönheit im Sturm erobert zu haben, denn sie verzieh ihm kürzlich sogar einen Fremd-Kuss.

Aktuell arbeitet Schäfer aber weiterhin mit Hochdruck an ihrer Karriere, moderiert ab Ende Oktober ein Promi-Magazin auf RTL II und erscheint auf der neuen Ausgabe des Penthouse-Magazins in Deutschland. Und auch in diesem Jahr will sie wieder als Nackt-Künstlerin beim "Supertalent" auf RTL auftreten.

"Ich möchte mit 50 Jahren auch noch leicht bekleidet auf einem Magazin-Cover erscheinen!", sagt sie selbstsicher. Na, hoffentlich nicht gemeinsam mit ihrer Tochter...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion