Micaela Schäfer möchte nicht so viel schwitzen - darum nimmt sie Botox!

Micaela Schäfer: Mit Botox gegen den Schweiß

10.01.2012 > 00:00

© Getty Images

Dschungelcamp-Kandidatin Micaela Schäfer (28) möchte im heißen Dschungel nicht unschön schwitzen, darum ging sie jetzt mit Botox gegen den Schweiß vor!

Die Presse durfte natürlich live dabei sein. "Ich leide seit meiner Kindheit unter Hyperhidrose. Das ist erblich bedingt, man schwitzt ständig", sagte die zeigefreudige Dschungelcamp-Kandidatin Micaela Schäfer gegenüber "Bild".

Und im Dschungel ist es natürlich heiß und anstrengend. "Ich wollte nicht der zweite Wasserfall im Dschungel werden."

Darum tritt Micaela Schäfer den Kampf gegen den Schweiß an. Mit etwa 30 Botox-Injektionen ließ sie sich kurz vor ihrem Abflug ins Dschungelcamp die Schweißdrüsen unter den Armen veröden.

Ex-"GNTM"-Kandidatin Micaela Schäfer wird ab dem 13. Januar zusammen mit Brigitte Nielsen (48), Kim Debkowski (19), Magier Vincent Raven (45), Fußballer Ailton Gonçalves da Silva (38), Ex-"Tic Tac Toe"-Sängerin Marlene Tackenberg (36), "Momo"-Darstellerin Radost Bokel (36), "Star Search"-Gewinner Martin Kesici (38), Uwe Ochsenknechts Sohn Rocco Stark (25), Moderatorin Ramona Leiß (54) und mit Sänger Daniel Lopes (35) ins Dschungelcamp ziehen.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion