Micaela Schäfer erhält Morddrohungen.

Micaela Schäfer: Morddrohungen gegen Nackt-Model

25.07.2014 > 00:00

© WENN.com

Micaela Schäfer wird im Internet beschimpft, beleidigt und sogar ernsthaft bedroht. Einige der Hater wissen nicht, wo die Grenze ist. Sie schrecken sogar vor Morddrohungen nicht zurück.

Ihr Manager Ramon Wagner kontrolliert deshalb normalerweise alle Kommentare, bevor er sie für alle Mitleser freigibt. "Meine Klientinnen werden regelmäßig via Internet beschimpft und bedroht", sagte er gegenüber dem Berliner Kurier.

Alles Negative ausfiltern möchte er aber nicht. Denn Cybermobbing und der berühmte Shitstorm seien Probleme, die thematisiert werden müssen, meint er. Nicht nur Promis wie Micaela Schäfer machen die Hater zu schaffen. "Es ist traurig zu sehen, wie viele Menschen ihre Aggressionen durch feige, meist anonyme Äußerungen im Internet ablassen."

Stars und Sternchen bieten dafür eine ideale Plattform. Dass aus den Kommentaren manchmal bittere Realität wird, musste beispielsweise Angelina Heger schon erfahren. Ihr wurden schon zwei Mal die Auto-Reifen zerstochen.

Bei Micaela Schäfer beschränkt sich der Hass bisher allerdings auf das Social Web. Das Nackt-Model selbst nimmt das gelassen, wie sie gegenüber RTL erklärte: "Shitstorm habe ich seit zehn Jahren. Wenn mich das stören würde, wäre ich im falschen Beruf."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion