Micaela Schäfer nackt auf der Berlinale

Micaela Schäfer: Nackte Eröffnung der Berlinale

04.02.2014 > 00:00

© Wenn

Die Berlinale 2014 hat noch nicht mal begonnen - und Micaela Schäfer (30) reißt sich bereits jetzt vor Begeisterung die Kleider vom Leib...

Das Nacktmodel hat das Filmfest gestern auf ihre ganz eigene Art eröffnet. Nur mit einem dünnen Filmstreifen hatte sie ihre intimsten Stellen beklebt und posierte so freizügig auf dem Boulevard der Stars in Berlin. Damit sie trotz der eisigen Temperaturen nicht völlig auskühlte, hatte sie einen kuscheligen XXL-Teddy dabei.

Ihr Auftritt erinnerte stark an die "Men in Black"-Premiere, auf der Micaela Schäfer in einem knappen Kleidchen aus Filmstreifen erschien - und dafür Red Carpet-Verbot bekam. Offenbar hat die Nacktschnecke immer noch nichts dazugelernt...

Die Berlinale findet vom 6. bis 16. Februar. Es werden auch in diesem Jahr wieder internationale Filmstars erwartet.

Einhorn Kaffeebecher
 
Preis: EUR 9,99
Olaplex
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 39,95 Prime-Versand
Sie sparen: 10,00 EUR (20%)
Mitesser Maske
UVP: EUR 25,99
Preis: EUR 11,99 Prime-Versand
Sie sparen: 14,00 EUR (54%)
TAGS:
Lieblinge der Redaktion