Dschungelcamp 2013 - die Kandidaten am FlughafenEin bisschen skeptisch schaut Allegra Curtis (46) schon drein, bevor sie in den Flieger nach Australien steigt. "Mein Vater Tony wäre stolz auf mich", sagt die Schauspielerin aber se

Micaela Schäfer: "Natürlich hatte Allegra Curtis Beauty-OPs!"

21.01.2013 > 00:00

© GettyImages

"Ich muss meine Meinung vom Vortag wohl revidieren. Die Luft ist offenbar doch nicht raus, denn gerade gestern habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt. Am meisten musste ich bei der Szene mit Fiona und Olivia schmunzeln. Nachdem Fiona beim Lästern erwischt wurde, hat sie sich um Kopf und Kragen geredet, was eigentlich total unnötig war. Sie hat krampfhaft versucht die Situation besser darzustellen, machte es aber eigentlich nur immer schlimmer. Olivia hatte daran sichtlich Spaß, denn eigentlich ist ihr doch egal, wer über sie lästert und wer nicht.

Auch interessant war der Streit zwischen Iris und Allegra, als es um Schönheitsoperationen ging. Allegra als Beispiel zu nehmen ist leider wirklich daneben. Das macht man nicht. Man weiß ja auch, wie sensibel sie ist. Ihre Reaktion hat mich in diesem Moment nicht überrascht. Sie hat sich einfach vorgeführt gefühlt. Die Aussage, dass sie nichts hat machen lassen war dann doch etwas albern. Man sieht ihr im Gesicht an, dass sie leicht nachgeholfen hat und das ist auch nicht schlimm. Es ist nur albern, wenn man es abstreitet, aber es doch so offensichtlich ist.

Der Rausschmiss war dann doch etwas überraschend. Ich hätte vermutet, dass es Arno erst später erwischt. Allegra stand für mich ganz klar auf der Abschussliste, aber das wird wohl heute Abend soweit sein."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion