Micaela und Bettie sind zwar in eine Team, aber leiden können sie sich nicht

Micaela Schäfer vs. Bettie Ballhaus: Zickenkrieg!

22.08.2013 > 00:00

© ProSieben/ Guido Ohlenbostel

Eigentlich müssten sich die "Reality Queens"-Teilnehmerinnen Bettie Ballhaus und Micaela Schäfer bestens verstehen. Schließlich gelten beide als absolute Sex-Symbole und haben in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass sie mit Nacktheit kein Problem haben.

Doch damit hören die Gemeinsamkeiten dann auch schon auf. Denn während Bettie gerne betont, dass an ihrer Oberweite alles echt sei, steht Micaela bekanntermaßen ganz offen zu ihren Silikon-Brüsten. Ob da vielleicht ein gewisser Konkurrenz-Gedanke zwischen den beiden herrscht? Möglich wäre es, denn persönlich scheinen die Erotik-Stars sich alles andere als gut zu verstehen.

Als die beiden am Flughafen aufeinanderstoßen, wird klar, dass sie sich schon etwas länger kennen und definitiv keine freundschaftlichen Gefühle füreinander hegen. "Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit ihr gemacht schon zwei Mal", stöhnt Bettie vor laufender Kamera. Was genau sie damit meint, verrät sie allerdings nicht.

Nur wenig später dann der Super-Gau. Bettie und Micaela werden in ein Team gewählt und sind darüber alles andere als begeistert - da ist dicke Wüstenluft also schon vorprogrammiert.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion