Michael Clarke Duncan ist tot

Michael Clarke Duncan: Der "The Green Mile"-Star ist tot

04.09.2012 > 00:00

© GettyImages

Beinahe jeder kennt den hünenhaften Schauspieler Michael Clarke Duncan durch seine wohl berühmteste Rolle: als Häftling in "The Green Mile" an der Seite von Tom Hanks (56).

Nun trauert ganz Hollywood um den Oscar-nominierten Leinwandhelden. Michael Clarke Duncan starb mit 54 Jahren in einem Krankenhaus in Los Angeles an den Folgen eines Herzinfarkts.

Der 2-Meter-Hüne hinterlässt seine Verlobte Omarosa Manigault-Stallworth (34).

Hollywood-Legende Tom Hanks widmete seinem ehemaligen Co-Star eine sehr persönliche Nachricht: "Ich bin schrecklich traurig über den Verlust von Big Mike. Er war eine Schatz, den wir alle am Set von 'The Green Mile' entdeckten. Er war magisch."

Michael Clarke Duncan sei sehr überraschend gestorben, sagte seine Verlobte laut der britischen Zeitung "The Sun". Bereits im Juli hatte der Schauspieler einen schweren Herzinfarkt erlitten. Zwei Monate später erlag er nun den Folgen.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

Lieblinge der Redaktion