Michael & Catherine haben sich getrennt

Michael Douglas & Catherine Zeta-Jones: Die Trennungsgründe

30.08.2013 > 00:00

Es war der Schock für alle Fans.

Die Ehe von Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones ist am Ende: Eine Scheidung ist quasi unausweichlich.

Trotzdem sprechen die beiden vorerst von einer Auszeit!

Nun kommen die Gründe für die Trennung ans Tageslicht - und die sind massiv.

Michael und Catherine hielten in 15 Jahren Beziehung in guten und in schlechten Tagen zusammen. Er hatte Krebs, sie leidet unter schweren Depressionen.

Doch die Liebe war scheinbar am Ende nicht stark genug, noch mehr zu ertragen.

Zehn Jahre Haft - heißt das Urteil für Michael Douglas' Sohn Cameron. Drogenhandel und Drogenbesitz im Gefängnis sind die Anklagepunkte. Die Selbstvorwürfe von Michael Douglas sind groß, er gibt sich die Schuld, weil er als Vater versagt hat.

Nachdem er seinen Krebs nach Jahren besiegte, ging es Catherine Zeta-Jones mit ihrer bipolaren Störung immer schlechter. Ein Insider verriet, dass ihre "wilden Wutausbrüche und Stimmungsschwankungen" das Fass zum Überlaufen gebracht haben.

Ob eine Auszeit die Ehe noch retten kann, ist fraglich...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion