Cameron, der Sohn von Michael Douglas, ist nicht mehr in Einzelhaft.

Michael Douglas: Darf er seinen Sohn wiedersehen?

18.03.2014 > 00:00

© Getty Images

Vor sechs Monaten nahm Michael Douglas den Emmy entgegen und kritisierte dabei das US-Gefängnissystem. Er bedankte sich in seiner Rede bei seinem Sohn Cameron. Mit Tränen in den Augen sagte er, dass er ihn seit zwei Jahren nicht mehr gesehen habe, weil er in Einzelhaft sei. Die ist inzwischen aufgehoben!

Nach der öffentlichen Kritik von Michael Douglas startete dieser sogar eine Petition, um Sohn Cameron aus seiner Einzelhaft zu befreien. Die wurde allerdings wieder gelöscht, zeigte aber dennoch Wirkung. RadarOnline zitiert einen Anwalt von Cameron Douglas, der bestätigt, dass Cameron inzwischen wieder mit anderen Menschen Kontakt haben darf.

"Es ist wahr. Es ist schon vor einer Weile passiert", so Anthony Papa. Ob Michael Douglas seinen Sohn besuchen durfte, ist allerdings weiterhin unklar: "Ich bin mir nicht sicher, ob sie ihn besuchen dürfen, aber Cameron ist raus aus der Einzelhaft."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion