Cameron Douglas, Sohn von Michael Douglas

Michael Douglas' Sohn: Viereinhalb Jahre Haftverlängerung

22.12.2011 > 00:00

Michael Douglas' Sohn Cameron ist zu einer viereinhalb jährigen Haftverlängerung verurteilt worden. Er schmuggelte Drogen ins Gefängnis!

Cameron Douglas sitzt bereits eine fünf jährige Haftstrafe ab. 2009 ist er zu dieser Haft verurteilt worden, da er Drogen besaß und versuchte, mit verschreibungspflichtigen Medikamenten zu handeln.

Mehrfach entdeckten Beamte Heroin und Kokain bei Michael Douglas' Sohn im Gefängnis. Cameron gestand, die Drogen ins Gefängnis geschmuggelt zu haben. Insgesamt waren es vier Fälle. Einmal hatte sogar seine Anwältin Drogen in ihrem BH ins Gefängnis gebracht.

Auf einer Anhörung bat Cameron Douglas gestern in New York noch um Nachsicht. Er soll laut "Daily Mail" an den Richter geschrieben haben: "Ich fühle mich zum ersten Mal in meinem Leben reif und möchte mich verbessern und etwas erreichen."

Auch vor Gericht bettelte Cameron noch um Nachsicht: "Ich bitte Sie, Richter Berman, mir die Chance zu geben, diese heimtückische Krankheit zu behandeln."

Richter Richard Berman verurteilte ihn zu einer Haftverlängerung, die seine bisherige Haftstrafe fast verdoppelt. Der Richter schlug außerdem vor, dass Douglas in eine Haftanstalt mit Drogenentzugsprogramm verlegt wird.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion