Michael Fassbender hofft auf Europäischen Filmpreis

Michael Fassbender hofft auf Europäischen Filmpreis

05.11.2012 > 00:00

Michael Fassbender hat gute Chancen, beim Europäischen Filmpreis als bester Schauspieler ausgezeichnet zu werden. Der "Prometheus - Dunkle Zeichen"-Darsteller ist nun für seine Rolle in dem Film "Shame" als bester Schauspieler für den kommenden Europäischen Filmpreis nominiert worden. Dabei muss sich der Deutsch-Ire, der für seine Darbietung eines Sex-Süchtigen geehrt werden könnte, gegen seine Kollegen Mads Mikkelsen, Gary Oldman, Jean-Louis Trintignant sowie Francois Cluzet und Omar Sy durchsetzen. Der Film "Shame", der bereits bei einigen anderen Preisverleihungen mehrere Auszeichnungen mit nach Hause nehmen konnte, geht zudem vier weitere Male ins Rennen. Unter anderem konkurriert der Film um die Trophäe als bester Europäischer Film und in der Kategorie Bester Europäischer Regisseur, auf dessen Auszeichnung Steve McQueen Chancen hat. Als beste Schauspielerin geht indes Kate Winslet ins Rennen, die für ihre Leistung in "Der Gott des Gemetzels" nominiert ist. Sie wird gegen Margarethe Tiesel, Emmanuelle Riva, Nina Hoss und Emilie Dequenne antreten, während Helen Mirren bei der Verleihung am 1. Dezember mit dem Award für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wird. Im vergangenen Jahr wurde Colin Firth für seine Rolle in "The King's Speech" als bester Schauspieler mit dem Europäischen Filmpreis geehrt. Seine Kollegin Tilda Swinton konnte mit ihrer Leistung in "We need to talk about Kevin" als beste Schauspielerin die Trophäe einheimsen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion