Michael J. Fox rockt für Parkinson-Hilfe

Michael J. Fox rockt für Parkinson-Hilfe

23.11.2009 > 00:00

Michael J. Fox überraschte die Fans bei einer Parkinson-Benefizveranstaltung am Samstag, indem er mit den Rockern Steven Tyler, Roger Daltrey und Elvis Costello performte. Die Musiker rockten mit dem "Zurück in die Zukunft"-Star, der an der Krankheit leidet, für das A Funny Thing Happened On The Way To Cure Parkinson's-Benefizkonzert im New Yorker Waldorf Astoria Hotel. Der Schauspieler Denis Leary moderierte den Gig, während Fox' Ehefrau Tracy Pollan den Gästen sagte, wie wichtig es ist, Geld zu sammeln, um ein Heilmittel für Parkinson zu finden. Viele Superstar-Gäste erschienen, um die Spendensammlung zu unterstützen - Scarlett Johansson und ihr Ehemann Ryan Reynolds sowie Martin Scorsese und Ben Stiller waren alle im Publikum. Die Erkrankung war 1991 bei Fox diagnostiziert worden. © WENN

Lieblinge der Redaktion