Michael Jacksons rote "Thriller"-Jacke wurde versteigert

Michael Jackson: 1,3 Mio. Dollar für "Thriller"-Lederjacke

27.06.2011 > 00:00

© Getty Images

Michael Jacksons rote Lederjacke aus dem Musikvideo zu "Thriller" wurde für 1,3 Millionen Dollar versteigert.

So viel war die Jacke des 2009 verstorbenen Pop-Königs dem Texaner Milton Verret wert. Er will das Kult-Teil demnächst in seiner Heimatstadt Austin ausstellen.

Zuvor war die Lederjacke von Michael Jackson auf 200.000 bis 400.000 Dollar geschätzt worden. Doch das Aktionshaus "Juliens" in Beverly Hills sagte, sie sei eine der "berühmtesten Kleidungsstücke des 20. Jahrhunderts". Selbstverständlich ist der Preis danach durch die Decke gegangen.

1983 trug Michael Jackson die rote Lederkreation am Set von "Thriller". Das vierzehnminutige Video gilt immer noch als das erfolgreichste Musikvideo aller Zeiten.

Teil des Erlöses der Versteigerung geht an das Shambala-Naturschutzgebiet in Kalifornien: Dort leben Michael Jacksons Bengalische Tiger "Thriller" und "Sabu".

Ein sehr bizarres Angebot auf der Auktion: der Briefkasten aus Michael Jacksons Villa, wo er im Juni 2009 starb.

Bei der zweitägigen Auktion wurden außerdem rund 600 anderen Erinnerungsstücke von unterschiedlichen Stars aus der Musikbranche versteigert. Sachen von den Beatles, Madonna, Lady Gaga, Elvis und Frank Sinatra waren auch dabei. Zu haben war außerdem die Perücke von Michael Jackson, die er während der Ankündigung seiner geplanten "This Is It"-Tournee trug.

Noch mehr über Michael Jackson findest du hier!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion