Michael Jackson bereits beerdigt?

Michael Jackson bereits beerdigt?

10.08.2009 > 00:00

Michael Jackson ist angeblich bereits beerdigt worden. Der King Of Pop soll schon am Donnerstag in einem Mausoleum, das seinem guten Freund, dem Motown-Gründer Berry Gordy, gehört, auf dem Forest Lawn Memorial Park in den Hollywood Hills in Los Angeles bestattet worden sein. Familienangehörige, darunter Jacksons Vater Joe und Schwester La Toya, waren bei der geheimen Zeremonie anwesend, berichtet die britische Zeitung "Daily Star". Die Zeremonie fand wenige Stunden, nachdem die Familie Jacksons Gehirn zurückerhalten hatte, statt, das von Gerichtsmedizinern entnommen worden war, um Tests zu machen, um die Todesursache zu bestimmen. Ein Insider zu der Zeitung: "Nach Michaels viel Beachtung in den Medien findender Gedenkfeier wollte die Familie sich unbedingt privat und fern der Kameras verabschieden. Insbesondere seiner Mutter Katherine behagte es nicht, dass sein Leichnam aufgrund der Autopsien in Stücken war, und sie wollte, dass er zur letzten Ruhe gebettet wird, sobald sie durften. Innerhalb weniger Stunden nachdem das Gehirn zurückgebracht wurde, wurde Michael in der Gruft untergebracht. Es gab eine informelle Zeremonie mit etwa 20 engen Freunden und Familienangehörigen. Es wurden keine Gebete gesprochen, keine Reden gehalten, alle dachten nur still über ihre persönlichen Erinnerungen an Michael nach." Michael Jackson war am 25. Juni verstorben, nachdem er einen Herzstillstand erlitten hatte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion