Michael Jackson: Dank Hologramm (fast) wieder lebendig!

Michael Jackson dank Hologramm (fast) wieder lebendig!

19.05.2014 > 00:00

© gettyimages

Bei den Billboard Awards stehen echte Musik-Größen auf der Gästeliste. Doch in diesem Jahr schaffte es jemand auf die Veranstaltung, mit dem wohl niemand gerechnet hätte: Michael Jackson! Der King of Pop wurde dank neuester 3D-Technik (fast) wieder lebendig.

Eine Animation auf Leinwand sorgte für ein Gefühl von Wiederauferstehung, sowohl beim Publikum, als auch bei den Angehörigen von Michael Jackson. Dank Hologramm wurde der Jahrtausend-Musiker (fast) wieder lebendig und sorgte damit für DAS Highlight bei den diesjährigen Billboard Awards.

Die digitale Version von Michael Jackson performte den Song "Slave to the Rythm" von der kürzlich veröffentlichen Platte "XSCAPE", die für eine Spaltung in Jackos Familie sorgte! Der faszinierende Auftritt des King of Pop, der von echten Tänzerinnen auf der Bühne unterstützt wurde und den Superstar mit all seinen berühmten Bewegungen darstellte, war jedenfalls ziemlich überzeugend. Angeblich trieb diese Begegnung mit Michael Jackson der besonderen Art sogar dem ein oder anderen Anhänger ein paar Tränchen ins Auge.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion