Michael Mittermeier: Joint mit Zombies?

Michael Mittermeier: Joint mit Zombies?

01.03.2012 > 00:00

Michael Mittermeier hat zwar panische Angst vor Zombies, aber auch schon das perfekte Gegenmittel gefunden - er würde dem wandelnden Untoten erst einmal einen Joint anbieten. Der "Achtung Baby!"-Comedian hat panische Angst vor Zombies, was ihn jedoch nicht davon abhält, sich regelmäßig Filme mit den untoten Kreaturen anzusehen, wie er gegenüber dem "Zeit Magazin" jetzt verraten hat. "Die größte Angst habe ich vor Zombies", erklärt Mittermeier. "Wirklich! Sie versetzen mich in Panik. Ich bin der dumme Hund, der sich jeden Zombiefilm anschaut und danach jedes Mal ausrastet. Nach jedem Zombiefilm geht es mir eine Zeit lang ziemlich schlecht", gesteht der Komiker. Aber Mittermeier hat sich auch schon eine Strategie überlegt, sollte es jemals zu einem Treffen mit einem Untoten kommen. "Wenn ein Zombie zu mir käme, würde ich ihm erst mal einen Joint anbieten: 'Eh, Alter, du siehst ja schlimm aus, nimm einen Zug!'", erzählt der Komiker grinsend, betont jedoch weiter, dass er das Kiffen mit seiner Aussage keinesfalls verharmlosen wolle. Michael Mittermeiers Buch "Achtung Baby!" wurde zum Bestseller, mit dem gleichnamigen Bühnenprogramm ist er gerade auf Tournee. © WENN

Lieblinge der Redaktion