Michael Schumacher: Nach seinem Unfall gibt es auch gute Zeichen...

Michael Schumacher: DAS spricht für seine Genesung!

30.12.2013 > 00:00

© gettyimages

In Gedanken sind derzeit alle bei Michael Schumacher. Nach dessen tragischem Ski-Unfall bangen Stars, Fans und vor allem die Familienangehöriges des "Formel 1"-Idols um sein Leben. In solchen Momenten ist es umso wichtiger, nach vorne zu schauen und versuchen, nicht zu verzweifeln.

Und in der Tat, es gibt tatsächlich auch ein gutes Zeichen für Michael Schumacher, das die Hoffnung auf eine Genesung aufrecht erhält. Denn dass der Rennfahrer noch kurz nach seinem Sturz ansprechbar war, ist durchaus positiv. Zwar habe er fahrig reagiert und teilweise nicht direkt Fragen nicht richtig beantwortet, doch immerhin hat sein Gehirn zu diesem Zeitpunkt, wenn auch eingeschränkt, gut funktioniert.

Der stellvertretende Direktor der Neurochirurgie am Universitätsklinikum in Heidelberg erklärte gegenüber "spiegel online": "Ich bewerte es als gutes Zeichen, dass er nach dem Unfall noch auf Ansprache reagiert hat- Das zeigt, dass der initiale Schaden nicht so schwer war."

Nach diesem Horror-Unfall, bei dem sogar der Helm kaputt gebrochen ist, klingen die Worte des Arztes durchaus beruhigend. Jetzt bloß nicht die Hoffnung aufgeben!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion