Michael Schumacher liegt nach wie vor im Koma

Michael Schumacher: Glücksbringer im Schnee gefunden

19.01.2014 > 00:00

© GettyImages

Auch wenn es Michael Schumacher noch nicht wirklich wieder gut geht, gibt es jetzt einen winzigen Hoffnungsschimmer für seine Familie.

Der Glücksbringer, den der ehemalige Formel 1-Fahrer bei seinem Unfall auf der Piste verloren hatte, wurde im Schnee gefunden. Seine Frau Corinna weiß, wie viel ihm das Armband bedeutete und sendete sofort einen Suchtrupp in das Ski-Gebiet, um es zu finden und zurückzubringen.

Auch wenn der Talisman gefunden wurde und nur wenig Trost spenden kann, so gibt er der Familie und Schumacher vielleicht dennoch die Kraft, in dieser schwierigen Zeit stark zu bleiben.

Drei Wochen nach seinem Unfall liegt der 45-Jährige immer noch mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma im künstlichen Koma.

Es ist weiterhin nicht klar, wann die Ärzte ihn aus der Narkose aufwecken werden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion