Michael Wendler blamiert sich bei "Schlag den Star"

Michael Wendler blamiert sich bei "Schlag den Star"

20.07.2014 > 00:00

© RTL / Frank Hempel

Wie gewohnt peinlich: Michael Wendler (42) hat sich bei seinem Auftritt bei "Schlag den Star" bis auf die Knochen blamiert, wurde von Schauspieler Axel Stein (32) in nahezu allen Disziplinen vorgeführt. "Vergessen Sie Federer gegen Nadal und Dick gegen Doof! Heute duellieren sich Axel Stein und Michael Wendler!", hatte Gastgeber Stefan Raab (47) die ungleichen Gegner zuvor noch vollmundig angekündigt.

Nachdem der Dinslakener Schlagerbarde das erste Duell (Tischtennis) noch für sich hatte entscheiden können um kurz darauf siegessicher zu skandieren: "Marmor Stein und Axel bricht, aber der Wendler nicht", ließ Stein ihm im weiteren Verlauf des Abends nicht den Hauch einer Chance.

Wendler versagte in Quiz- und Actionspielen gleichermaßen, wurde vom Publikum konsequent ausgebuht. "Seid doch mal gerecht, ey!", forderte die Dschungel-Memme immer wieder. Genützt hat es nichts: Wendler verlor alle folgenden Spiele, unterlag am Ende 27:1 gegen Axel Stein. Der spendet die Gewinnsumme für einen guten Zweck.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion