Michael Wendler und seinen Vater verbindet nur eines: Ein erbitterter Streit!

Michael Wendler: Sein eigener Vater will ihn "jagen und verfolgen"!

13.01.2014 > 00:00

© gettyimages

Michael Wendler hat etliche Fans. Auf der anderen Seite gibt es aber auch eine große Fraktion, die dem selbsternannten König des Pop-Schlagers, um es mal vorsichtig zu formulieren, nicht viel abgewinnen kann. Er polarisiert und das macht seinen Erfolg aus. Doch dass ausgerechnet sein eigener Vater Michael Wendler geradezu HASST, das ist wirklich schockierend!

Was auch immer den Streit zwischen dem Sänger und seinem Vater Manfred Weßel ausgelöst hat, es ist eine Tragödie, wenn sich enge Familienangehörige so verabscheuen. Denn was Weßel über seinen berühmten Sohn sagt, lässt auf ein echtes Familien-Drama schließen.

Vor Michael Wendlers Abflug ins Dschungelcamp versuchte sein Vater ihn am Flughafen abzufangen. Danach äußerte sich Manfred Weßel gegenüber "bild" ziemlich erbost.

"Michael ist mit Lügen an die Presse gegangen und hat seinen Vater schlecht gemacht. Er wird an meinem Grab nichts zu suchen haben. Der Ruhm meines Sohnes ist schuld. Er ist abgehoben. Ich werde ihm hier in Deutschland das Leben so schwer machen, solange ich lebe, werde ich ihn jagen und verfolgen."

Dass Michael Wendler in der Tat ziemlich abgehoben ist, bewies er mit diesem lachhaften Statement. Doch wenn ein Vater so abfällig über seinen Sohn spricht muss so ziemlich alles zwischen ihnen schief gelaufen sein. Vielleicht spricht Michael Wendler sich ja mit seinen Dschungelkameraden eines Nachts vor dem Lagerfeuer zu diesem Streit aus. Genug Zündstoff gibt es ja anscheinend...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion