Michaela Schaffrath möchte nicht mit Micaela Schäfer fotografiert werden

Michaela Schaffrath: Keine Fotos mit Micaela Schäfer!

03.08.2014 > 00:00

© Sean Gallup / Getty Images

Als "Gina Wild" wurde Michaela Schaffrath (43) einst zu Deutschlands bekanntester Pornodarstellerin. Inzwischen arbeitet die gelernte Kinderkrankenschwester erfolgreich als Schauspielerin - und hat keine Lust mehr auf ein Schmuddel-Image.

Auf einer Veranstaltung in München weigerte Schaffrath sich jetzt, für ein Foto mit Berufs-Nackidei Micaela Schäfer (30) zu posieren. Auf die Frage eines Fotografen, ob er ein gemeinsames Foto mit den zwei Ex-Dschungelcamp-Bewohnerinnen machen dürfe, antwortete Michaela bestimmt: "Nee... äh, eher nicht."

Gegenüber RTL erklärte Michaela: "Ich habe persönlich überhaupt gar nichts gegen sie, ganz im Gegenteil - ich finde sie total klasse. Aber ich weiß, was die Medien wieder daraus machen, wenn wir beide auf einem Foto zusammen sind. Und das ist einfach eine Sache... Daraus habe ich gelernt."

Die gute Nachricht für den Fotografen: Mit "Teppichluder" Janina Youssefian fand sich am Ende doch noch eine willige Fotopartnerin für Micaela....

TAGS:
Lieblinge der Redaktion