Michelle Hunziker strahlte bei "Wetten, dass...?"

Michelle Hunziker: Baby statt Fitnesstudio

16.12.2013 > 00:00

© ZDF / Sascha Baumann

Sie war der Lichtblick bei "Wetten, dass..?" und das lag nicht nur am Kleid: Michelle Hunziker bezauberte am Samstag trotz Star-Allüren-Alarm das Publikum.

Die Moderatorin präsentierte sich zwei Monate nach der Geburt ihrer Tochter Sole in Top-Form. Sie zeigte ihre Figur in einem gewagten Kleid, das sehr tief ausgeschnitten war. Von Babypfunden keine Spur!

Stattdessen strahlte Michelle Hunziker förmlich und stahl Moderator Markus Lanz, der die Sendung als seinen "Albtraum" bezeichnet hatte, die Show. Warum sie nach der Geburt wieder so toll aussieht, hat Michelle Hunziker der Bild verraten.

Ihre Figur verdankt Michelle Hunziker nämlich nicht einen straffen Sportprogramm oder einem Personal Trainer, der Promi-Mamas wie Heidi Klum nach ihren Kindern wieder fit drillt. "Mein Baby hält mich auf Zack. Das ist das beste Fitness-Programm. Ich habe nach der Geburt noch gar keinen Sport gemacht. Aber jetzt fange ich wieder an, auf dem Laufband", so Michelle Hunziker.

Außerdem stillt sie Töchterchen Sole und das lässt die Kilos bekanntlich schmelzen wie Eis in der Sonne. Dass sich Michelle Hunziker über ihre Figur keine großen Gedanken macht und stattdessen so nebenbei abgenommen hat, sieht man ihr an. Nicht nur ihr Körper sieht super aus, die Ausstrahlung der Moderatorin beweist: Sie ist derzeit richtig glücklich.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion