Michelle Hunziker hat sich beim "Supertalent" verletzt

Michelle Hunziker „hat Rücken“ – Tour abgesagt

12.03.2013 > 00:00

© Getty Images

Die Volkskrankheit Rückenschmerzen macht auch vor den Schönen und Reichen dieser Welt nicht Halt: Die Bandscheiben quälen nun auch Michelle Hunziker. Die Moderatorin hat dermaßen starke Schmerzen, dass sie vor einigen Tagen sogar ihre Tour absagen musste.

Mit ihrer Bühnenaufführung mit dem Titel "Mi scappa de riddere!" wollte Michelle Hunziker ab März durch Italien und die Schweiz touren. Doch daraus wurde nichts: Abgesagt, hieß es vor einigen Wochen. Die Gründe werden nachgeliefert.

Hartnäckig verbreiteten sich daraufhin die Gerüchte über eine mögliche Schwangerschaft der Blondine. Schließlich hatte sie in Interviews verlauten lassen, sie wünsche sich ein weiteres Kind. Seit Oktober 2011 ist sie mit dem Italiener Tomaso Trussardi zusammen, zu Jahresanfang gaben sie ihre Verlobung bekannt.

Doch den wilden Spekulationen zum Trotz gab das Management nun eine andere Erklärung für die Absage der Tour an: Rückenschmerzen. "Es ist nicht der Bauch, sondern die andere Seite, die Michelle Probleme bereitet", so ein Sprecher. Bei dem Programm für ihre Show hätte Michelle Hunziker rund zwei Stunden lang singen und tanzen müssen. Das sei zu viel für die schmerzgeplagte Moderatorin. Aber wer weiß, schließlich können Rückenschmerzen ja auch durch eine Schwangerschaft ausgelöst werden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion