Michelle Hunziker lässt in der Liebe nichts anbrennen

Michelle Hunziker lässt in der Liebe nichts anbrennen

08.03.2012 > 00:00

Michelle Hunziker gesteht, dass sie es in Sachen Liebe nicht langsam angehen lässt. Die Moderatorin, die im Laufe ihrer Karriere auch schon als Model und Schauspielerin tätig war, ist seit einiger Zeit mit dem wesentlich jüngeren Tomaso Trussardi liiert und mehr als glücklich mit ihrem Freund. Dabei, so gestand sie jetzt der italienischen Ausgabe der "Vanity Fair", lasse sie es in der Beziehung keinesfalls langsam angehen. "Bei mir geht das immer sofort auf das Maximum. Ich verstehe Leute nicht, die eine schöne Kerze haben und sie nicht anzünden aus Angst, sie dabei abzubrennen." Bereits Anfang Februar hatte die Schöne in einem Interview mit dem italienischen Magazin "Chi" von ihrem Freund geschwärmt und sogar verraten, dass sie sich ein weiteres Kind vorstellen könne. "Das würde mir sehr gefallen. Und wie", gestand sie auf Nachfrage. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion