Sie gehen ab jetzt getrennte Wege

Michelle Hunziker: Tomaso verjagt ihren Bodyguard

25.01.2014 > 00:00

© star.press/WENN

Michelle Hunziker und ihr langjähriger Bodyguard Federico Buratti werden in Zukunft getrennte Wege gehen. Der Grund dafür ist Tomasso Trussardi, der Verlobte der hübschen Moderatorin.

Italienischen Medienberichten zufolge soll Michelle genau diese Schönheit zum Verhängnis geworden sein. Tomasso soll es nicht ertragen haben, den tätowierten Muskelmann ständig in der Nähe seiner zukünftigen Ehefrau zu sehen.

Aus Eifersucht schikanierte er ihn so lange, bis der Bodyguard es nicht mehr aushielt und den Job als Beschützer hinschmiss. Jetzt will der übervorsichtige 30-Jährige sich selbst um einen Ersatz für seine Verlobte kümmern.

Ob Michelle von der plötzlichen Kündigung ihres Bodyguards wirklich so begeistert ist? Immerhin verband die beiden über Jahre hinweg auch eine innige Freundschaft. Zuletzt geriet Federico in die Schlagzeilen, als bekannt wurde, dass er ein Nazi-Tattoo auf dem Oberarm hat.

Trotz harter Kritik gab die Moderatorin ihm damals noch eine Chance und stand bedingungslos zu ihm, weil er die weiße Faust entfernen und durch ein Rosen-Tattoo ersetzen ließ.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion