Michelle Obama erfüllt einem Mädchen seinen Herzenswunsch

Michelle Obama erfüllt kleinem Mädchen Herzenswunsch

25.04.2014 > 00:00

© Youtube

Was für eine ergreifende Szene im Weißen Haus: Eigentlich sollte es eine lockere Runde für Kinder von Mitarbeitern werden, in der sie ihre Fragen an Michelle Obama (50) richten konnten.

Die kleine Charlotte Bell rührte mit ihrem Anliegen dann jedoch alle zu Tränen...

Die Zehnjährige wand sich mit einer ganz besonderen Bitte an die First Lady.

"Mein Vater ist seit drei Jahren arbeitslos und ich wollte Ihnen seinen Lebenslauf zeigen", sagte sie zu Michelle Obama.

Die war sichtlich bewegt und umarmte das junge Mädchen herzlich. "Du meine Güte", seufzte sie. Sie zeigte sich beeindruckt davon, dass "Charlotte etwas für ihren Vater tut".

Die zweifache Mutter nahm die Bewerbungsunterlagen an sich und versprach dem Mädchen, sich zu kümmern.

Charlottes Mutter, die im Weißen Haus arbeitet, zeigte sich überrascht von der couragierten Aktion ihrer Tochter. Die Familie habe zwar im Vorfeld im Scherz darüber gesprochen, aber dass Charlotte wirklich ernst machen würde, hatten sie nicht für möglich gehalten...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion