Michelle Rodriguez ist bisexuell

Michelle Rodriguez ist bisexuell

02.10.2013 > 00:00

Steht sie nun auf Männer oder auf Frauen? So richtige klar war das bei Schauspielerin Michelle Rodriguez nie, weil sie sich nie dazu äußern wollte. Nun spricht sie erstmals über ihre Sexualität.

"Ich bin nie mit irgendjemandem über den roten Teppich gelaufen. Also fragen sie sich: 'Was macht sie mit ihrer Vagina?' Außerdem spiele ich immer diese Mannsweiber, deshalb vermuten sie natürlich, dass ich eine Lesbe bin", so Michelle Rodriguez gegenüber "Entertainment Weekly".

"Sie liegen gar nicht so falsch. Ich habe schon beides ausprobiert. Ich mache, was mir gefällt. Ich bin zu neugierig, um hier zu sitzen und nicht auszuprobieren, was ich kann. Männer sind faszinierend. Genau wie Frauen." Sie ist also bisexuell.

Bei ihrem Traummann hat sie aber trotzdem konkrete Vorstellungen. Michelle Rodriguez weiß genau, was sie nicht will.

"Er darf kein Nörgler sein. Einer, der dauernd herummotzt, wäre meine Vorstellung eines Albtraumgatten. Ich brauche einen starken Mann", so die "Avatar"-Schauspielerin zum "Tagesanzeiger".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion