Michelle Williams: Kurze Haare für Heath Ledger

Michelle Williams: Kurze Haare für Heath Ledger

03.11.2011 > 00:00

Michelle Williams trägt ihre Haare als Andenken an ihren verstorbenen Ex-Verlobten Heath Ledger weiter kurz. Die "Brokeback Mountain"-Schauspielerin hat den Pixie-Haarschnitt wieder modern gemacht und obwohl ihre Tochter Matilda kein Fan ihrer kurzen Haare ist, möchte sie mit dem Schnitt Heath Ledger Tribut zollen, wie sie jetzt der Zeitschrift "Elle" verraten hat. "Matilda hätte gern, dass ihre Mama sich die Haare wachsen lässt, aber das wird in nächster Zeit nicht passieren. Ich habe mich daran gewöhnt. Ich fühle mich mit kurzen Haare mehr wie ich selbst. Und es ist wirklich schon lange her, dass ich lange Haare hatte, 5 Jahre. Natürlich mögen nur schwule Männer und Mädchen diese Frisur, alle anderen Männer stehen nicht so auf den Pixie. Ich habe die Haare für den einzigen heterosexuellen Mann abgeschnitten, der auf kurze Haare stand und trage sie im Andenken an jemanden, der sie richtig toll fand." Williams und Ledger trennten sich im September 2007 und Ledger starb im Januar 2008 an einer Überdosis. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion