MIck Jagger will es nochmal wissen

Mick Jagger gründet neue Band!

29.06.2011 > 00:00

Für Musik ist es nie zu spät! Mick Jagger hat mit 67 Jahren eine neue Band gegründet: Sie heißt "Superheavy". Da ist der Name Programm, denn außer dem "Rolling Stones"-Sänger sind noch vier große Musik-Stars dabei.

Die Mitglieder von "Superheavy" kommen aus unterschiedlichen Musikrichtungen, auch alle Altersschichten sind vertreten. Dave Stewart (58) von den Eurythmics, Damian Marley (32), der Sohn von Bob Marley, und A.R. Rahman (45) - einer der Komponisten des Hits "Jai Ho" aus dem Film "Slumdog Millionaire". Und das jungste Bandmitglied ist Soul-Sängerin Joss Stone (24).

Gemeinsam arbeiten die Mitglieder von "Superheavy" jetzt an einem Album - Erscheinungsdatum ist der 16. September 2011. Vorab gibt es schon im Juli die erste Single "Miracle Worker" zu hören - ein Sommersong mit Reggae-Tönen.

Die Idee hinter "Superheavy" ist, verschiedene Musik-Stile zu kombinieren und dadurch einen neueren Sound zu kreieren. In nur sechs Tagen haben die Musiker 22 Songs geschrieben. Das ist ordentlich!

Mick Jagger ist von der Band begeistert: "Schon als wir uns das erste Mal im Studio trafen und loslegten, fügte sich alles wie von selbst zusammen; all diese unterschiedlichen Stile und Genres flossen ohne Probleme ineinander. Nun hoffe ich bloß, dass den Leuten diese Mischung auch gefällt..."

Alles, was man über Mick Jagger wissen will gibt es hier!

Joss Stone singt den Bond-Song

TAGS:
Lieblinge der Redaktion