Mick Jagger: "Heiraten ist nichts für mich."

Mick Jagger: "Heiraten ist nichts für mich."

09.12.2010 > 00:00

Mick Jagger hat nicht vor seine Freundin L'Wren Scott in nächster Zeit zu heiraten - für ihn gleicht die Ehe eher einer 'schönen Fantasie'. Der "Rolling Stones"-Frontmann ist bereits seit 9 Jahren mit der Modedesignerin zusammen und verriet jetzt, dass er auch nicht vorhabe, sie in nächster Zeit zu heiraten. Jagger im "New York Times Magazine": "Meine Einstellung zu Beziehungen entspricht wahrscheinlich nicht der Norm. Ich habe da mehr eine unkonventionelle Vorstellung. Um ehrlich zu sein, halte ich nicht besonders viel von der Ehe. Ich sage ja nicht, dass es keine wunderbare Sache ist und die Leute es nicht machen sollen, aber es ist einfach nichts für mich. Und scheinbar sind da auch einige andere Leute meiner Meinung. Ich denke, die Ehe hält einfach nicht wirklich das, was sie verspricht. Sie ist mehr wie eine schöne Fantasie." Jaggers erste Frau war die Schauspielerin Bianca Perez-Mora Macias, die er 1971 heiratete und sich 1977 für seine zweite Frau, Jerry Hall, von ihr trennte. Jagger heiratete das Model 1990, die Ehe wurde jedoch 1999 annulliert. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion