Midler sammelt bei Las Vegas-Konzert für Haiti

Midler sammelt bei Las Vegas-Konzert für Haiti

21.01.2010 > 00:00

Bette Midler hat während eines einzigen Las Vegas-Konzerts am Samstag mehr als 35.000 Dollar zugunsten des von einem Erdbeben erschütterten Haiti gesammelt. Die Sängerin stand im Caesars Palace im Rahmen ihrer "The Showgirl Must Go On"-Show auf der Bühne, als sie anfing, Spenden vom Publikum für Ärzte ohne Grenzen zu sammeln. Sie versprach, die Spenden ihrer Fans aus eigener Tasche zu verdoppeln, und ermunterte die Zuschauer, großzügig zu spenden, bevor sie ihren Hit "Wind Beneath My Wings" sang. Die Fans gaben mehr als 19.000 Dollar - und Midler hielt ihr Wort, was den Gesamtbetrag auf 38.742 Dollar brachte. Inzwischen hat sie gesprochen, Spenden bei jeder Performance bis zu ihrer letzten Show am 31. Januar - wenn ihr zweijähriges Las Vegas-Engagement endet - zu verdoppeln, so vegasdeluxe.com. © WENN

Lieblinge der Redaktion