Mila Kunis dementiert Schwangerschaft

Mila Kunis dementiert Schwangerschaft

29.10.2012 > 00:00

Mila Kunis ist nicht in anderen Umständen - sie hat jetzt die Gerüchte dementiert, die am Wochenende aufgrund eines unvorteilhaften Bildes entstanden. Die Aktrice, die seit einigen Monaten mit ihrem "Die wilden 70er"-Kollegen Ashton Kutcher liiert ist, wurde nun mit einem verdächtigen Bäuchlein gesichtet, das nach Angaben der Zeitung "Daily Mail" der eindeutige Beweis einer Schwangerschaft sein soll. Auf den Bildern, die das Paar beim gemeinsamen Spaziergang zeigen, trägt die Schauspielerin ein quergestreiftes Trägertop, unter dem sich ein Bäuchlein wölbt. Der Sprecher der 29-Jährigen hat nun jedoch bereits dementiert, dass die Wölbung mehr sein könnte, als nur das Ergebnis eines üppigen Mittagessens. "Sie erwartet kein Baby", stellt der Sprecher der Schauspielerin klar. Der amerikanischen Ausgabe des Magazins "Glamour" hatte Kunis indes noch vor wenigen Tagen verraten, dass sie sich auf jeden Fall Kinder wünscht. Im Gespräch mit der Publikation erklärte sie, dass ihr privates Glück sogar eine höhere Priorität habe, als ihre Karriere: "Ich wünsche mir eine Familie. Ich bin auf jeden Fall lieber verliebt und habe ein Baby als einen Film", gab sie zu Protokoll. Mila Kunis und Ashton Kutcher sind erst seit einigen Monaten ein Paar - trotzdem sollen die beiden ihre Beziehung sehr ernst nehmen und bereits zusammengezogen sein. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion