Mila Kunis: Entweder Brüste oder Po!

Mila Kunis: Entweder Brüste oder Po!

12.02.2013 > 00:00

Mila Kunis hat kein Problem damit, Haut zu zeigen, aber völlig blank wird die Schauspielerin wohl nicht so schnell ziehen. Die "Nie wieder Sex mit der Ex"-Darstellerin hat im Interview mit dem "Allure"-Magazin verraten, dass sie zwar keine Probleme damit hat, sich auch mal etwas sexy fotografieren zu lassen. Doch grundsätzlich hält sich Kunis lieber zurück, wie sie ihr Coverfoto auf dem Magazin erklärt: "Ich habe ein wenig Brustansatz gezeigt. Ich muss dann nicht meinen Hintern zeigen. Man kriegt entweder das eine oder das andere. Man kriegt nicht beides", verrät die derzeitige Freundin von Ashton Kutcher, die 2012 vom "Esquire"-Magazin zur "Sexiest Woman Alive" gewählt wurde. So sexy sie auch ist, jeden Tag möchte sich Kunis nicht fotografieren lassen, weshalb sie keine schmeichelnden Worte für Paparazzi übrig hat: "Man geht ins Internet und sieht, zu welchem Starbucks ich gehe, oder zu welchem Fitness-Studio. Man sieht meine täglichen Aktivitäten. Und sie haben keine Ahnung davon, wie gefährlich so etwas sein kann", regt sich die 29-Jährige auf. "Man muss sich ständig Sorgen machen, dass irgendetwas an die Öffentlichkeit gelangt, dass das eigene Leben oder das von der Familie und Freunden in Gefahr bringt." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion