Mila Kunis setzt Ashton Kutcher unter Druck

Mila Kunis: Kein Baby vor Scheidung

27.08.2013 > 00:00

© Wenn

Irgendwann ist auch mal gut:

Mila Kunis hat die Nase gestrichen voll und setzt Ashton Kutcher (35) nun ein Ultimatum: Erst Scheidung - dann Baby!

Klare Worte von der 30-Jährigen. Ein Wunder, dass sie bis jetzt so geduldig war.

Denn die Scheidung zwischen ihrem Freund und Ex-Frau Demi Moore sollte längst über den Tisch sein. Doch eine stellt sich quer: Demi! Sie ist in den Verhandlungen besonders hartnäckig.

Eine Quelle verriet einem britischen Klatschblatt: "Mila war unglaublich geduldig mit Ashton. Doch Demi versucht immer weiter hinauszuzögern, indem sie mehr Geld fordert."

Doch damit soll jetzt Schluss sein - die Bombe ist geplatzt.

Mila und Ashton sollen bereits vor ein paar Monaten die Verhütung eingestellt haben - ein Baby würde ihr Glück perfekt machen.

Doch Mila fährt in dieser Sache mit angezogener Handbremse und fordert: "Mila wäre begeistert von einem Baby. Doch sie kommt aus einer sehr traditionellen Familie, und man möchte, dass sie heiratet, bevor das Kind kommt", verrät die Quelle.

Doch solange die Scheidung von Freund Kutcher nicht vollzogen ist, wird daraus nichts.

"Mila hat Ashton gesagt, dass er Demi geben soll, was sie will. Sie möchte nicht mehr warten... Sie will, das es endet, egal was es kostet."

Ja, die Schauspielerin will endlich glücklich werden - mit einem Mann, der nur ihr gehört - auch auf dem Papier.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion