Mila Kunis und Ashton Kutcher dementieren Beziehung

Mila Kunis und Ashton Kutcher dementieren Beziehung

17.04.2012 > 00:00

Mila Kunis' Sprecher hat jetzt klargestellt, dass die Schauspielerin und ihr Kollege entgegen anders lautender Berichte kein Paar sind. Der Sprecher der "Black Swan"-Darstellerin hat jetzt mit den Gerüchten aufgeräumt, dass Kunis mit ihrem ehemaligen "Die wilden Siebziger"-Kollegen Ashton Kutcher anbändelt. "Sie sind schon jahrelang Freunde", erklärte Kunis' Sprecher gegenüber "Celebuzz". "Sie waren gemeinsam mit einigen Freunden zu Abend essen. Sie sind kein Paar." Wie ein Nahestehender der beiden zudem gegenüber dem Magazin "US Weekly" bekanntgab, waren die beiden tatsächlich nicht etwa auf einem romantischen Dinner-Date, sondern "gemeinsam mit drei Freunden" essen. Der fragliche Restaurantbesuch hatte am Sonntagabend stattgefunden, anschließend wurden die Schauspieler gemeinsam beim Verlassen des Sushi-Lokals abgelichtet, was die Spekulationen um eine angebliche Beziehung ins Rollen brachte. Gegenüber der Seite "X17.com" hatte zudem ein angeblicher Augenzeuge behauptet: "Ashton hat Milas Hand gehalten und sie war ziemlich aufgebrezelt." Kutcher trennte sich im vergangenen Jahr von seiner Ehefrau Demi Moore, Kunis war lange Zeit mit dem "Kevin allein zu Haus"-Darsteller Macaulay Culkin liiert. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion