Mila Kunis kam zur Premiere eines Films in Los Angeles.

Mila Kunis zeigt After-Baby-Body bei Film-Premiere

03.02.2015 > 00:00

© FayesVision/WENN.com

Mila Kunis hat sich, vier Monate nach der Geburt von ihrem ersten Kind, auf dem roten Teppich gezeigt. Dort zeigte sie, dass sie ihre zierliche Figur bereits jetzt wieder hat. Die Schauspielerin kam in einem schwarzen Kleid zur Premiere des Films "Jupiter Ascending" in Los Angeles.

Alle Augen waren auf die 31-Jährige und ihren After-Baby-Body gerichtet. Wieder in Form kam Mila Kunis aber angeblich nicht wie viele Hollywood-Stars mit einem strengen Personal Trainer und straffem Trainingsplan. Vielmehr soll sie fast der Natur ihren Lauf gelassen haben. Wie US-Medien unter Berufung auf Freunde der Schauspielerin berichten, hat sie keine Nanny.

Dadurch hat sie wenig Zeit für sich selbst, der Stress ließ die Baby-Pfunde purzeln. Am Morgen, wenn Wyatt noch schläft, mache sie eine halbe Stunde Yoga. Außerdem geht sie viel und flott spazieren.

Über den roten Teppich spazierte sie langsam und mit Stars wie Channing Tatum und David Ajala. Ihr Verlobter Ashton Kutscher blieb wohl lieber Zuhause beim gemeinsamen Nachwuchs.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion