Miley Cyrus: Ärger wegen Alkohol

Miley Cyrus: Ärger wegen Alkohol

07.11.2010 > 00:00

Miley Cyrus hat in ihrer amerikanischen Heimat für Negativ-Schlagzeilen gesorgt, weil sie in Spanien mit Alkohol gesehen wurde. Die 17-jährige Sängerin und Schauspielerin sei in Madrid beim Feiern mit einem Bier in der Hand abgelichtet worden - obwohl das Mindestalter für Alkoholkonsum in Spanien bei 18 läge, in ihrer US-Heimat sogar erst bei 21. Weil der Konsum bestimmter alkoholischer Getränke, darunter auch Bier, in Spanien jedoch bereits ab 16 gestattet ist, hat die "Hannah Montana"-Schauspielerin nicht mal das Gesetz gebrochen. Ärger vom International Institute for Alcohol Awareness in den USA bekommt sie trotzdem. Der Geschäftsführer des Instituts, James E. Copple, fürchtet, dass Cyrus' Verhalten andere Teenager ermutigen würde ein "riskantes Verhalten in Zusammenhang mit Alkoholkonsum" an den Tag zu legen. Copple: "Die jungen Leute, die sie als Vorbild ansehen, könnten ihr Verhalten kopieren wollen und würden sich in der Konsequenz betrinken und ihre Sicherheit aufs Spiel setzen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion