Miley Cyrus bekommt ein Schwein von PETA

Miley Cyrus bekommt ein Schwein von PETA

26.11.2012 > 00:00

Miley Cyrus hat ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk von PETA bekommen - zu ihrem 20. gab es ein Schwein. Die "Hannah Montana"-Schauspielerin, die sich für den Schutz von Tieren einsetzt, bekam von der Tierschutzorganisation PETA ein Schweinchen namens Nora geschenkt, das damit das überraschendste Geburtstagsgeschenk zum 20. Ehrentag gewesen sein dürfte. Wie die britische Zeitschrift "Daily Mail" berichtet, wurde Cyrus die Ehre zuteil, da sie sich über die sozialen Netzwerke gegenüber ihren Fans zum Schutz von Tieren ausspricht. Eine Sprecherin der Organisation äußert sich dazu: "PETA wußte, dass ein gerettetes Schwein das perfekte Geburtstagsgeschenk für eine junge Frau ist, die so viel Zeit damit verbringt, andere zu motivieren, Tieren zu helfen." Weiterhin lobt die Sprecherin Cyrus' Engagement und Bestreben, Tieren ein besseres Leben zu ermöglichen: "Miley überhäuft ihre adoptierten Hunde mit Liebe und ermutigt Leute immer wieder, niemals zu kaufen, sondern stattdessen zu adoptieren." Schwein Nora wird allerdings nicht zusammen mit Cyrus' Hunden im Haus herumrennen, sondern künftig auf einer Farm in Florida versorgt, die vernachlässigten und missbrauchten Tieren ein neues Leben bietet. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion