Schluss mit kurzen Hosen und Röcken. Miley Cyrus muss sich in Zukunft warm anziehen.

Miley Cyrus darf keine Miniröcke mehr tragen

26.04.2010 > 00:00

© GettyImages

Auf der einen Seite hat sich Miley Cyrus eine hübsche Villa für 3,4 Millionen Dollar gekauft, auf der anderen Seite bestimmt ihr Papa, der Countrysänger Billy Ray Cyrus immer noch, was sein Töchterchen anziehen soll.

Er findet nämlich, dass sich Miley zu freizügig kleidet und will das deshalb unterbinden Miniröcke sind also tabu.

Ihre Fans und ihr Freund Liam Hemworth finden es super wie Miley sich kleidet, Papa ist das alles zu kurz. Billy Ray macht sich Sorgen um sein kleines Mädchen. Immerhin ist Miley erst 17 Jahre alt.

"Billy Ray hat Miley gesagt, dass sie von jetzt an nur noch Röcke tragen darf, die höchstens 20 Zentimeter über dem Knie enden oder noch länger sind", schreibt der 'National Enquirer' und gibt eine Freundin der Familie als Quelle an.

Miley Cyrus selbst hielt das Ganze erst für einen Scherz, aber Papa macht keine Späßchen.

"Er betont, wie ernst es ihm damit ist."

Was sagt ihr dazu? Ist Miley Cyrus nicht alt genug, um zu entscheiden, was sie trägt? Oder kleidet sie sich zu freizügig?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion