Sie liebt den neuen Look.

Miley Cyrus: Darum hat sie ihre Haare abgeschnitten

15.08.2012 > 00:00

© Twitter

Miley Cyrus (19) hat mit ihrer neuen Frisur für reichlich Aufsehen gesorgt. Aber das war offenbar nicht der (einzige) Grund für ihre radikale Typ-Veränderung.

Wie jetzt bekannt wurde, hat sie ihre Haare für einen guten Zweck geopfert. Sie hat ihre lange Mähne nämlich an eine Charity-Organisation gespendet.

Die Reaktionen auf ihre neue Frisur waren extrem gespalten: Vielen gefällt Miley Cyrus' neuer Look überhaupt nicht. Der Organisation "OfficialCancer" platzte nach der heftigen Kritik jetzt offenbar der Kragen. Die Einrichtung schrieb auf ihrer Twitter-Seite: "Miley Cyrus spendete ihr Haar an eine Krebsstiftung. Und ihr nennt sie 'hässlich'. Glaubt mir, sie ist hübscher als ihr."

Was mit den abgeschnittenen Haaren passieren soll, ist nicht bekannt.

Miley Cyrus selbst ist offenbar immer noch extrem glücklich mit ihrem Styling und twittert am laufenden Band neue Fotos.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion