Wurde für Miley Cyrus Fans eingekauft?

Miley Cyrus: Fake-Fans beim Bambi?!

15.11.2013 > 00:00

© Wenn

Eigentlich sollte man meinen, dass sie DAS nun wirklich nicht nötig hat!

Miley Cyrus (20) ist erfolgreich wie nie und auf der ganzen Welt bekannt. Und trotzdem wollten die Veranstalter der Bambi-Verleihung 2013 wohl auf Nummer sicher gehen: Sie sollen bei einer Komparsenagentur junge Mädchen angeheuert haben, die sich als Miley-Cyrus-Fans ausgaben.

20 Euro Gage sollen die gekauften Fans bekommen haben. Dafür mussten sie in der Kälte am roten Teppich ausharren, bis Miley gegen 21 Uhr ihren Auftritt hatte. Klaas Heufer-Umlauf führte kurz vorher live Interview mit den Fake-Fans.

Wie der Branchendienst "meedia" berichtet, wollten die Verantwortlichen nicht riskieren, dass sich die wahren Miley-Fans zu der vorgerückten Stunde schon aus dem Staub gemacht haben könnten.

Ob dieser Aufwand wirklich nötig war, sei mal dahingestellt. Immerhin wird Miley Cyrus quasi auf Schritt und Tritt von Fans belagert - und warum hätte das beim Bambi anders sein sollen? Aber sicher ist eben sicher...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion